Jump to content

2024:Foto-Richtlinie

From Wikimania
This page is a translated version of the page 2024:Photography policy and the translation is 96% complete.
Outdated translations are marked like this.
⧫ Collaboration of the Open ⧫

Die Wikimania zu dokumentieren ist eine wichtige Aktivität und Wikimedianer wollen naturgemäß die Welt um sie herum dokumentieren. Wenn wir uns jedoch als Kollegen treffen, ist es auch wichtig, die Datenschutzbedürfnisse unserer Mit-Wikimedianer zu respektieren.

Für wen diese Richtlinie gilt:

Die folgende Richtlinie gilt für Teilnehmer der Wikimania vor Ort.

Bitte vermeide als virtueller Teilnehmer das Anfertigen oder Veröffentlichen von Bildschirmfotos ohne die mündliche Zustimmung der Teilnehmer.

Die Foto-Richtlinie auf den Punkt gebracht:

“Ich verstehe, dass Wikimania-Teilnehmer unterschiedliche Vorlieben haben, wenn es um Fotos geht. Wenn ich nicht möchte, dass mein Bild auf einem Foto oder Video festgehalten wird, kann ich bei der Anmeldung um ein spezielles Schlüsselband “Keine Fotos” bitten. Wenn ich das normale Schlüsselband “Fotos sind in Ordnung” trage, verstehe ich, dass Fotos von mir bei der Wikimania online erscheinen können.

Wenn ich bei der Wikimania Fotos oder Videos mache, sollte ich vermeiden, auf meinen Fotos jemanden zu fotografieren, der ein Schlüsselband “Keine Fotos” trägt, und wenn jemand in der Ferne auftaucht, muss ich ihn unkenntlich machen. Mir ist auch bewusst, dass es bewährte Vorgehensweise ist, das Aufnehmen von Fotos dort zu vermeiden, wo Personen grundsätzlich nicht fotografiert werden möchten, und vor der Veröffentlichung meiner Fotos im Internet die mündliche Zustimmung aller Personen einzuholen, die auf meinen Fotos identifizierbar sind.”

Was das in der Praxis bedeutet

  • Wenn jemand das Schlüsselband “Keine Fotos” trägt, möchte er auf keinen Fotos oder Videos erscheinen. Das absichtliche Fotografieren einer Person, die dieses Schlüsselband trägt, ohne deren Wissen, verstößt gegen die Richtlinien zum guten Umgang bei dieser Veranstaltung.
    • Bestimmte Sitzungen im Programm sind mit “Keine Fotos” No photography markiert und werden am Anfang der Sitzung zu solchen erklärt.
  • Fotos von Menschenmassen. Wenn auf einem Foto einer Menschenmenge (z. B. einem Foto des Foyerbereichs oder von Personen in der Ferne) jemand zu sehen ist, der ein Schlüsselband “Keine Fotos” trägt, muss der Fotograf diese Person in der endgültigen Darstellung des Fotos unkenntlich machen.
  • Achtsames Fotografieren. Bitte sei vorsichtig beim Fotografieren von Personen mit den Schlüsselbändern “Fotos sind in Ordnung” in Situationen, in denen die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass Menschen fotografiert werden möchten. Dazu zählen Essen und Trinken und private Gespräche.
  • Zustimmung. Es ist eine bewährte Vorgehensweise, vor der Veröffentlichung im Internet die Einwilligung der identifizierbaren Personen auf deinem Foto einzuholen.

Wie man die Zustimmung feststellt

  1. Kontext. Die Person gibt eindeutig an, dass sie fotografiert werden will. Zum Beispiel:
    1. Jeder, der für ein Gruppenfoto aufsteht, gibt damit eindeutig an, dass er Teil des Fotos sein möchte und er mit der Veröffentlichung unter einer freien Lizenz einverstanden ist.
    2. Jeder, der öffentlich auf einer Bühne spricht, gibt damit eindeutig an, dass er damit einverstanden ist, dass Fotos / Videos davon, wie er präsentiert, gemacht und auf Wikimedia Commons geteilt werden. [Außer er trägt das Schlüsselband Keine Fotos.]
  2. Fragen. Bei authentischen Fotos von Einzelpersonen oder Gruppen empfiehlt es sich, vor dem Hochladen des Fotos auf Commons oder einer anderen Plattform die Zustimmung aller auf dem Foto identifizierbaren Personen einzuholen. Eine mündliche Zustimmung ist ausreichend – eine unterschriebene Einverständniserklärung ist nicht erforderlich. Es ist sinnvoll, bei der Einholung der Einwilligung den vorgesehenen Ort für die Veröffentlichung des Fotos anzugeben.
Der Fotograf ist dafür verantwortlich, diese Vorgehensweisen zu befolgen. Fotografen und Videofilmer, die von der Wikimedia Foundation für die Wikimania beauftragt wurden, unterliegen denselben Bedingungen.